Schoko-Bananen-Muffins

200 gr. Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Zimtpulver
3 EL Kakaopulver
1 Ei
175 gr. brauner Zucker
100 gr. Butter
125 ml Buttermilch
3 mittelgrosse, reife Bananen
200 gr. Vollmilch-Kuvertüre
Smarties
 
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinsblechs einfetten oder Papier-Backförmchen hineinsetzen.
Butter schmelzen.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Zimt und Kakao sorgfältig vermischen.
In einer weiteren, grossen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Dann den Zucker, die Buttermilch und die Butter hinzufügen und gut vermischen.
Die Banane schälen, pürieren, zur Masse geben und kurz unterrühren. Zuletzt die Mehlmischung hinzufügen und vorsichtig unterheben.
Den Teig in die Vertiefungen einfüllen und im Backofen (Mitte, Umluft 160 Grad) 20 - 25 Minuten backen.
Die Muffins aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Kuvertüre in Stückchen hacken und in einem hohen Töpfchen im heissen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Die Muffins in die Kuvertüre tauchen, etwas antrocknen lassen und dann mit Smarties dekorieren.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder