Scholle mit Banane in Currysauce

400 gr. Schollenfilets

4 Bananen

etwas Salz

etwas Pfeffer

 

Für die Sauce:

3 Frühlingszwiebeln

etwas Öl

2 EL Curry

2 Becher Sahne

etwas Zitronensaft

1 Prise Zucker

½ EL Fischfond

etwas weisser Pfeffer

etwas Salz

2 EL Speisestärke

 

Die Schollenfilets waschen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Bananen in ca. 4 - 5 cm lange Stücke schneiden - je nach Größe der Schollenfilets - dann in den Filets einrollen und mit Zahnstocher etwas befestigen. Die fertigen Röllchen in eine Auflaufform stellen.

Für die Sauce zuerst die Frühlingszwiebeln hacken und in etwas Öl andünsten. Den Curry dazugeben und anschliessend mit der Sahne ablöschen. Mit Fischfond, Pfeffer, Salz, Zitronensaft und einer Prise Zucker abschmecken. Nun noch mit Speisestärke andicken.

Die Sauce dann über die Röllchen giessen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 200 Grad Umluft garen.

Dazu schmeckt am besten (Basmati-)Reis.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder