Zimtparfait mit Zwetschgensauce

2 Eigelb

5 EL Zucker

1 Vanillestengel, längs aufgeschnitten

½ - 1 Teelöffel Zimt

2 ½ dl Rahm oder Halbrahm

2 Eiweiss

1 EL Zucker

 

Eigelb und Zucker rühren, bis die Masse hell ist. Samen auskratzen und unter die Eigelbmasse rühren, Zimt beifügen, steif geschlagenen Rahm daruntermischen. Zucker zum Eischnee geben, kurz weiterschlagen, dann mit dem Gummischaber sorgfältig, aber gründlich, unter die Masse mischen, sofort in geeignetes Gefäss füllen und gefrieren.

Parfait einige Zeit vor dem Servieren stürzen und evtl. in Tranchen schneiden, bis zum Servieren wieder im Tiefkühler aufbewahren. Auch die Saucen lassen sich vorbereiten.

 

300 gr. entsteinte Zwetschgen

2 - 3 EL Zucker

½ dl Rotwein

½ Zimtstange

1 EL Zwetschgenwasser

 

Zwetschgen, Zucker, Rotwein und Zimtstange in einer Chromstahlpfanne zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen, Zimtstange entfernen, Zwetschgen mit dem Saft pürieren, nach Belieben noch durch ein Sieb streichen; Zwetschgenwasser beigeben. Die Sauce schmeckt warm besonders gut.

Die Sauce kann 1 Tag im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem Servieren nur noch kurz erwärmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder