Pangasius-Wirbel

1 Bundzwiebel mit dem Grün

125 gr. Frischkäse mit Kräutern (z. B. Cantadou)

2 Prisen Salz

wenig Pfeffer

4 Pangasiusfilets (ca. 600 gr.)

½ TL Salz

8 Tranchen Bratspeck (ca. 80 gr.)

1 ausgewallter Blatterteig (ca. 25 × 42 cm)

wenig Weissmehl

80 gr. Kefen (evtl. tiefgekühlt, angetaut)

¼ TL Salz

 

Zwiebel fein hacken, Grün in Ringe schneiden, mit dem Frischkäse mischen, würzen. Fischfilets längs halbieren, auf einer Seite salzen, wenden. Fischstreifen mit je einer Specktranche belegen. An einem Ende einen Schlitz von je ca. 1 ½ cm einschneiden. Das andere Ende durchziehen, sodass ein Ring entsteht (Speckseite nach innen).

Blätterteig in 8 Rechtecke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Pangasius-Wirbel darauflegen.

Kefen je nach Grösse halbieren, salzen, mit dem Frischkäse in die Fisch-Ringe verteilen.

 

Backen: ca. 12 Minuten in der Mitte des auf 230 Grad vorgeheizten Ofens.

 

Dazu passt: Salat.

 

Tipp: statt Pangasius Dorsch verwenden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder