Feldsalat mit Gorgonzolanocken

Für die Gorgonzolanocken

¼ lt. Milch

75 gr. Gorgonzola

60 gr. Polenta

1 Eigelb

1 EL gehacktes Basilikum

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

Für den Salat:

1 Zwiebel

2 - 3 EL Balsamessig

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

6 - 7 EL Olivenöl

150gr. Feldsalat

2 kleine Tomaten

 

Für die Nocken die Milch erhitzen, den Gorgonzola darin unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Die Polenta einrieseln lassen und dicklich köcheln. Den Topf vom Herd nehmen, das Eigelb und das Basilikum unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen.

Für den Salat die Zwiebel schälen und fein würfeln, mit Balsamessig, Salz und Pfeffer verquirlen, das Öl mit einem Schneebesen gründlich unterschlagen. Das Dressing abschmecken.

Den Feldsalat gründlich waschen, putzen und verlesen, trockenschütteln und in dem Dressing wenden. Die Tomaten vierteln, von Stielansätzen und Kernen befreien und in nicht zu breite Streifen schneiden.

Den Salat auf Teller verteilen, die Tomatenspalten dazugeben. Aus der Gorgonzolamasse mit 2 Teelöffeln Nocken abstechen. Auf dem Salatbett anrichten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder