Papet vaudois

Zutaten für 4 - 6 Personen

1 kg Lauch

600 gr. Kartoffeln

2 kleine Zwiebeln

1 EL Fett oder Kochbutter

2 dl Weisswein

1 dl Bouillon

2 dl Milch

Salz, Pfeffer, Muskat

je nach Grösse 2 bis 4 Saucissons vaudois (ungefähr 250 gr. Wurst pro Person)

 

Lauch waschen und in Stücke von 4 cm schneiden. Zwiebeln hacken, in einer Bratpfanne in Butter oder Fett dünsten und den Lauch beifügen. Würzen mit Salz und Pfeffer, mit Wein und Bouillon ablöschen und zudecken während 10 Minuten kochen lassen. Kartoffeln beifügen und langsam während 20 Minuten kochen lassen. Während dieser Zeit in einer kleinen Pfanne Butter mit Mehl dünsten, mit Milch und 3 dl Bouillon aus der Pfanne ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat nachwürzen. Während 10 Minuten kochen lassen und dem Gericht beigeben.

Gemüse auf eine vorgewärmte Servierplatte geben. Oberseite der Würste anstechen, um das Fett auslaufen zu lassen. Würste in Stücken servieren oder ringförmig auf der Servierplatte mit dem Gemüse anordnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder