Mangohuhn mit Tomaten

Für 2 Personen:

400 gr. Hähnchenbrustfilet

Salz

Chilipulver

2 rote Zwiebeln

4 Aprikosen

1 kleine Mango

2 TL Pflanzenöl

400 gr. stückige Tomaten

1 TL Zimtpulver

1 TL Kardamom

 

Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Salz und Chilipulver würzen und in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Aprikosen waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und mit Aprikosen würfeln. Backofen auf 200 Grad (gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) vorheizen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelspalten darin ca. 5 Minuten dünsten und mit Tomaten ablöschen. Aprikosen- und Mangowürfel zufügen. Mit Salz, Chilipulver, Zimtpulver und Kardamom würzen, über das Geflügel geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 - 45 Minuten backen.

Dazu passt Reis.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder