Wendekörbchen

Material und Anleitung gefunden auf www.buttinette.de

 

 

Material: Musterstoff, passender Unistoff und Vlies

 

Grösse der fertigen Körbchen

Grosser Korb: ø 23 cm, 10 cm hoch

Kleiner Korb: ø 17 cm, 10 cm hoch

 

Grosser Korb: Aus dem Muster- und Unistoff jeweils ein Seitenteil in der Grösse 72 x 16 cm und je ein Bodenteil in der Grösse ø 24 cm zuschneiden. Aus dem Vlies zwei Seitenteile und zwei Bodenteile in den gleichen Grössen zuschneiden

 

Kleiner Korb: Aus dem Muster- und Unistoff jeweils ein Seitenteil in der Grösse 56 x 16 cm und je ein Bodenteil in der Grösse ø 18 cm zuschneiden. Aus dem Vlies zwei Seitenteile und zwei Bodenteile in den gleichen Grössen zuschneiden

 

Auf alle Teile (linke Stoffseite) das Vlies aufbügeln.

Jedes Korb-Seitenteil rechts auf rechts in der Mitte falten und an der Kante zusammennähen (Nahtzugabe: 1 cm) An einem Seitenteil, in der Mitte, eine Öffnung von ca. 4 cm zum Wenden offen lassen. Die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Nun jeweils das Bodenteil rechts auf rechts an das Seitenteil feststecken und abnähen (Nahtzugabe: 0,5 cm).

Ein Korbteil wenden, das Aussen- und Innenteil des Korbes rechts auf rechts ineinander schieben (darauf achten, dass die Seitennähte dabei aufeinander treffen) und de obere Kante ringsherum zusammennähen (Nahtzugabe: 1 cm).

Die Korbteile auseinander ziehen und durch die Öffnung auf rechts wenden. Die Wendeöffnung von Hand zunähen.

Die Korbteile wieder ineinander stecken und bügeln. Die obere Kante umklappen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder