Schweinefilet mit würziger Emmentaler-Kartoffel-Haube

2 Schalotten

800 gr. Schweinefilet

Salz

Pfeffer

3 EL Öl

250 - 350 ml Fleischbrühe

300 gr. vorwiegend festkochende Kartoffeln

2 Scheiben Toast

50 gr. geriebener Emmentaler

2 EL gehackte Petersilie

1 Ei

 

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Schalotten abziehen, fein würfeln. Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien, salzen, pfeffern und in 2 EL Öl in einem Bräter anbraten. Fleisch herausnehmen und die Schalottenwürfel im restlichen Öl und Bratfett andünsten. Mit etwas Brühe ablöschen und die Filets in den Fond legen.

Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln. Toast entrinden, fein würfeln. Beides mit Käse, gehackter Petersilie und Ei mischen, salzen und pfeffern. Masse auf die Filets geben, leicht andrücken und im Ofen ca. 25 Minuten garen. Dabei nach und nach die Brühe angiessen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder