Eierlikör-Panna Cotta auf Himbeer-Spiegel

1 Vanilleschote

600 gr. Sahne

40 gr. Zucker

1 Prise Salz

1 P. Gelatine gemahlen

150 ml Eierlikör

 

Himbeer-Spiegel:

300 gr. Himbeeren

ca. 2 EL Puderzucker

etwas Zitronensaft

 

Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Sahne mit Vanillemark, - schote, Zucker und Salz in einem Topf zum Kochen bringen und ohne Deckel bei schwacher Hitze 10 - 15 Minuten leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen und unter Rühren in der heissen Sahne auflösen. Eierlikör unterrühren. Alles durch ein Sieb giessen und gleichmässig in mit kaltem Wasser ausgespülte kleine Förmchen oder Gläser giessen. Diese mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, in de Kühlschrank stellen.

Beeren verlesen, ggf. waschen und abtropfen lassen oder tiefgekühlte Beeren nach Packungsanleitung auftauen lassen. Die Beeren pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Puderzucker und Zitronensaft abschmecken.

Panna Cotta mit einem Messer vom Rand lösen, evtl. in warmes Wasser halten, auf Dessertteller stürzen oder Panna Cotta in den Gläschen und mit der Beerensauce servieren.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder