Kürbisrisotto

3 Schalotten

500 ml Fleischbrühe

2 EL Butter

300 gr. Risottoreis

250 ml Weisswein

300 gr. Kürbis

Salz

Pfeffer

100 gr. Parmesan, gerieben

 

Die Schalotten putzen und in feine Ringe schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten zugeben und anschwitzen. Risotto zugeben und unter ständigem Rühren glasig andünsten. Mit dem Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Nach und nach die heiße Fleischbrühe zugeben und dabei immer warten, bis der Reis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen hat. In der Zwischenzeit den Kürbis schälen und in Würfel schneiden.

Kurz vor dem Garwerden des Reises das Kürbisfleisch zugeben, alle Zutaten gut miteinander vermischen, 10 Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Am Schluss den Käse noch zum Risotto geben, gut mischen und servieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder