Paprikacrèmesuppe

4 Schalotten

5 rote Paprika

2 EL Olivenöl

2 Zweige Thymian

250 gr. stückige Tomaten aus der Dose

1 Lorbeerblatt

600 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe

Salz

Pfeffer

Zucker

einige Stiele Basilikum oder glatte Petersilie

4 EL Crème fraîche

 

Schalotten abziehen fein würfeln. Paprikaschoten halbieren, entkernen, abbrausen, ebenfalls würfeln. Öl in einem Suppentopf erhitzen, Schalotten und Paprika darin unter Rühren andünsten.

Thymian abbrausen und trocken schütteln. Tomaten, Thymianzweige, Lorbeerblatt, Brühe zu den Paprika geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Lorbeer und Thymian aus der Brühe entfernen. Die Suppe mit dem Mixstab fein pürieren.

Basilikum oder Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Vor dem Servieren die Crème fraîche in die Suppe rühren, mit Basilikumstreifen garnieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Broder